Sie fragen sich, wie Sie es schaffen, dass sich ein Mann wieder bei Ihnen meldet? Wenn Sie bereits öfter die Erfahrung gemacht haben, dass sich Ihr Dating-Partner plötzlich zurückzieht und Sie ignoriert, haben wir 9 Tipps für Sie, mit denen Sie dafür sorgen, dass Sie ihm nicht mehr aus dem Kopf gehen.

Besonders wichtig ist ein gesundes Selbstbewusstsein. Männer mögen Frauen, die wissen, was sie wollen. Unabhängigkeit wirkt auf das andere Geschlecht überaus anziehend. Machen Sie sich bewusst, dass Sie ein reiches, erfülltes Leben haben. Wenn er dazu gehören möchte, ist das schön und bereichernd. Doch ohne ihn wird für Sie nicht die Welt untergehen.

Sie brauchen ihn nicht, um glücklich und zufrieden zu sein. Diese innere Haltung ist sehr wichtig, denn das zeigt ihm, dass Sie nicht von ihm abhängig sind. Er kommt von allein zu Ihnen, wenn er sich eine Zukunft mit Ihnen vorstellen kann. Zeigen Sie ihm, was er verpasst, wenn er nicht mit Ihnen zusammen ist. Das gelingt am besten, wenn Sie Ihr Leben aktiv gestalten und es genießen.

Wie meldet er sich wieder bei mir? 5 Tipps, wie Sie ihn faszinieren

Sie fragen sich, wie Sie einen Mann dazu bringen, sich bei Ihnen zu melden? Ganz einfach: Seien Sie unwiderstehlich für ihn. Männer mögen unabhängige, starke und vielseitig interessierte Frauen, die mit beiden Beinen im Leben stehen. Je entspannter und freier Sie auf ihn wirken, desto attraktiver und anziehender findet er Sie.

1. Sprechen Sie über das, was Sie interessiert

Was bewegt Sie? Wofür brennen Sie? Zeigen Sie Ihrem Dating-Partner, was Sie beschäftigt, beeindruckt oder zu Höchstleistungen anspornt. Vielleicht stürzen Sie sich in ein besonderes Projekt oder sind engagiert in einem Ehrenamt. Durch Ihre Leidenschaften heben Sie sich von anderen Frauen ab. Sie zeigen damit, dass Sie ein vielseitiger Mensch sind, der sich für die Welt um sich herum begeistert.

2. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Gemeinsamkeiten

Verbundenheit entsteht, wenn Sie und der Mann Ihrer Träume gemeinsame Interessen teilen. Gibt es etwas, was Ihnen beiden am Herzen liegt? Das kann ein soziales Projekt, der Einsatz für den Umweltschutz, Fitness oder eine bestimmte Ernährungsform sein. Falls ja, sprechen Sie darüber. Tauschen Sie sich aus. Wenn er das Gefühl hat, dass Sie beide an einem Strang ziehen, meldet er sich ganz bestimmt wieder bei Ihnen. Das gilt auch, wenn Sie zusammen auf ein gemeinsames Ziel in der Zukunft hinarbeiten.

3. Kontaktieren Sie ihn nicht immer als Erstes

Er meldet sich nicht, also schreiben Sie ihm ellenlange Texte über Ihre Erlebnisse? Das ist keine gute Idee. Es ist zwar verständlich, dass Sie ihn vermissen und ihm mitteilen möchten, wie es Ihnen geht und was bei Ihnen passiert. Allerdings könnte er sich dadurch eingeengt fühlen und daraufhin den Kontakt noch weiter reduzieren oder sogar komplett abbrechen. Wenn Sie möchten, dass er sich von selbst meldet, warten Sie ab. Geben Sie ihm die Chance, in Ruhe über Ihre beginnende Beziehung nachzudenken und Sie zu vermissen.

4. Seien Sie selbstbewusst

Ein starkes Selbstbewusstsein führt zu einer positiven Ausstrahlung. Wichtig dafür ist, dass Sie sich so akzeptieren, wie Sie sind: Sorgen Sie dafür, dass Sie sich in Ihrem Körper wohlfühlen. Wenn Sie mit sich zufrieden sind, strahlen Sie genau das auch nach außen aus. Damit ist nicht gemeint, dass Sie aussehen sollen wie ein Fotomodell, sondern dass Sie mit sich und Ihrem Aussehen Frieden schließen.

Sie sind unzufrieden mit sich? Überlegen Sie, ob Sie sich äußerlich verändern möchten, um ein besseres Selbstwertgefühl zu entwickeln.

  • Treiben Sie Sport, wenn Sie mit Ihrer Figur hadern oder einfach gesünder werden möchten. Glückshormone erzeugen Sie damit automatisch mit.
  • Wählen Sie Kleidung, die wirklich zu Ihnen passt.
  • Auch eine passende Frisur und die richtige Haarfarbe können Wunder bewirken.

5. Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Interessen

Je vielseitiger Sie sind, desto faszinierender wirken Sie auf ihn. Dabei zählt nicht unbedingt, dass Ihre Hobbys deckungsgleich sind. Sie spielen gern Fußball, er begeistert sich fürs Radfahren? Gehen Sie ruhig weiter zum Training mit Ihren Mädels. Auf Radtouren können Sie ihn unabhängig davon trotzdem begleiten. Zeigen Sie ihm, dass Sie ein eigener Mensch mit eigenen Hobbys sind. Das gibt ihm die Sicherheit, dass Sie nicht klammern, ihn nicht einengen – und dass auch er seinen eigenen Interessen nachgehen darf.

Bleiben Sie einfach authentisch und geben Sie Ihr Leben nicht auf. Machen Sie das, was Ihnen Freude und Energie gibt. Dadurch haben Sie immer Gesprächsstoff und fixieren sich nicht exklusiv auf ihn.

6. Verraten Sie nicht alle Geheimnisse

Es ist aufregend, wenn Ihr Dating-Partner Ihre Persönlichkeit erst nach und nach entdecken kann. Teilen Sie also nicht jeden Gedanken mit Ihrem Dating-Partner. Lassen Sie Raum für Überraschungen. Schließlich möchten Sie, dass er das Interesse an Ihnen dauerhaft behält. Damit das gelingt, sind kleine Geheimnisse wichtig. Schlimmstenfalls wird es sonst in Ihrer Beziehung schnell langweilig.

7. Verfolgen Sie Ihre eigenen Pläne

Er möchte etwas mit Ihnen unternehmen und Sie lassen sofort alles stehen und liegen? Auf seinen Wunsch hin verschieben Sie Ihre Pläne? Machen Sie das nicht. Erklären Sie ihm hin und wieder, dass Sie keine Zeit haben, wenn er Sie kurzfristig kontaktiert. Lassen Sie durchblicken, wie vielseitig und beschäftigt Sie sind. Das zeigt ihm, wie begehrenswert Sie sind. Er wird sich davon angezogen fühlen wie die Motten zum Licht. Es klingt paradox. Aber genau das führt dazu, dass er sich schneller wieder meldet – vorausgesetzt, er hat aufrichtiges Interesse an Ihnen.

8. Drängen Sie ihn nicht

Leben Sie im Hier und Jetzt: Auch wenn Sie sich eine feste Partnerschaft wünschen und eigentlich eine eigene Familie mit Kindern gründen möchten, träumen Sie nicht zu weit in die Zukunft. Lassen Sie zu, dass sich die Dinge zwischen Ihnen in ihrem eigenen Tempo entwickeln.

9. Akzeptieren Sie, dass Sie manche Männer wieder loslassen müssen

Vielleicht haben Sie das gemeinsame Date genossen, er ist aber möglicherweise nicht bereit, sich an Sie zu binden. Manchmal melden sich Männer nicht wieder zurück, weil von ihrer Seite aus etwas nicht passt. Das ist in Ordnung! Konzentrieren Sie sich auf sich selbst – und gehen Sie offen auf andere Singles zu. Sie finden bestimmt einen Mann, der Sie wertschätzt und mit Ihnen eine Zukunft aufbauen möchte.