Das erste Treffen mit einer Frau oder einen Mann steht an und Sie sind schon ganz aufgeregt. Nach einigen Nachrichten und Videoanrufen haben Sie sich dazu entschlossen, dass es Zeit wird, sich zu treffen. Nun warten Sie am verabredeten Treffpunkt und fragen sich, ob Sie sich rein freundschaftlich treffen oder ein Date haben. Aber was ist ein Date eigentlich genau und wie unterscheidet es sich von anderen Treffen? Wir geben Ihnen eine genaue Definition und verraten Ihnen, wie Sie bei Unklarheit erkennen, dass Sie auf einem Date sind. Außerdem sagen wir Ihnen, woran Sie sehen, dass eine Frau Interesse hat und wie ein Mann sein Interesse an Ihnen zeigt.

Was ist ein Date? – Definition

Das Wort “Date” kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt so viel wie “Verabredung”. Die Franzosen würden sagen “Rendezvous”. Dass die vielen Begriffe für ein romantisches Treffen möglicherweise zu Verwirrung führen können, kann man sich leicht vorstellen. Fragen Sie sich jetzt, was ein Date eigentlich genau ist? Dann geben wir Ihnen hier eine kurze und knackige Erklärung:

Wenn sich zwei Menschen näher kennenlernen möchten und ein Potenzial dafür sehen, mehr als nur Freunde zu sein, handelt es sich bei einem Treffen dieser zwei Menschen aller Wahrscheinlichkeit nach um ein Date.

Treffen Sie im Fitnessstudio einen Mann und unterhalten sich mit ihm, ist dies lediglich eine Begegnung, jedoch kein Treffen oder gar ein Date. Verabreden Sie sich mit einem Single zu einem Kaffee, haben aber keinerlei romantisches Interesse aneinander, haben Sie auch kein Date. Sie sind auf einem Date, wenn Sie beide Interesse daran haben, auf eine Beziehung hinzuarbeiten. Es besteht bereits eine Sympathie und Sie haben vielleicht schon spürbar Schmetterlingen im Bauch. Wenn Sie sich mit einer Person hingegen nur freundschaftlich oder beruflich treffen, ist das Interesse völlig anders gelagert.

7 klare Anzeichen, dass es sich um ein Date handelt

Hier sitzen Sie mit einem Mann oder einer Frau im Café und unterhalten sich großartig und sind sich dennoch unklar darüber, ob Sie gerade auf einem Date sind oder Ihr Gegenüber vielleicht nur freundschaftliches Interesse an Ihnen hat. Ein Missverständnis möchten Sie vermeiden. Möglicherweise können Sie sich die Frage ja schon selbst beantworten, wenn Sie die folgenden Zeichen, ob Sie auf einem Date sind, beachten.

  1. Ein Date findet immer nur zwischen zwei Personen statt. Wenn Sie sich in einer Gruppe treffen, haben Sie kein Date – auch wenn Sie ein romantisches Interesse an der Person haben.
  2. Sie fühlen sich zu der Person, mit der Sie sich treffen, emotional und körperlich hingezogen und Ihrem Dating-Partner geht es ganz genau so.
  3. Sie kennen sich noch nicht besonders lange und nutzen das Treffen, um herauszufinden, ob es zwischen Ihnen und Ihrem Gegenüber knistert und Sie sich eine Beziehung vorstellen könnten.
  4. Sie treffen sich zu einer typischen Unternehmung für ein Date, einem Spaziergang, einem Abendessen oder einem Kinobesuch.
  5. Natürlich können sich auch Freunde zu zweit verabreden. Deshalb kann es jetzt ausschlaggebend sein, woher Sie sich kennen und wie lange schon.
  6. Achten Sie beim Treffen darauf, ob Sie miteinander flirten, Körperkontakt suchen und Sie intensiven Blickkontakt haben. So können Sie einschätzen, ob Ihr Gegenüber die Verabredung auch als Date sieht.
  7. Fragen Sie einfach nach! Wenn Sie ganz offen ansprechen, dass Sie sich unsicher sind, ob Sie sich freundschaftlich treffen oder Sie beide Interesse an einem näheren Kennenlernen haben, nehmen Sie sich beiden auch die Nervosität.

Die Körpersprache von Männern und Frauen verrät, ob Sie auf einem Date sind

Oft verraten wir unserem Gegenüber bewusst sowie unbewusst, ob wir uns zu ihm oder ihr hingezogen fühlen oder nicht. Wenn Sie sich also nicht trauen, nach Klarheit über das Treffen zu fragen, können Sie auch auf die Körpersprache des Mannes und die körperlichen Signale der Frau achten.

Wie erkenne ich, dass ein Mann Interesse an mir hat?

  • Er lächelt viel
  • Er sucht den Blickkontakt zu Ihnen und hält den Blick
  • Er legt seine Hand in die Nähe Ihrer Hand oder berührt Sie immer wieder flüchtig
  • Er macht sich groß und zeigt Ihnen damit Stärke und Selbstsicherheit
  • Er wirkt nervös
  • Er spiegelt Ihre Bewegungen
  • Egal, ob Sie sitzen oder stehen, seine Füße sind Ihnen zugewandt

Wie erkenne ich, dass eine Frau Interesse an mir hat?

  • Sie hat sich die Zeit genommen, Sie zu treffen
  • Sie sucht Ihren Blick
  • Sie lächelt Sie häufig an und lacht viel, auch wenn etwas nicht besonders lustig ist
  • Sie sucht Ihre Nähe und berührt Sie beispielsweise kurz an der Schulter
  • Sie sitzt oder steht Ihnen offen zugewandt
  • Sie macht Ihnen Komplimente
  • Sie spielt mit Ihren Haaren

Wenn aus Freundschaft Liebe wird

Nicht immer ist bei einem Kennenlernen gleich festgesetzt, dass Sie nur befreundet bleiben oder dass Sie nur Partner werden und eine reine Freundschaft ausgeschlossen ist. Immer wieder entstehen Partnerschaften aus Freundschaften – ganz plötzlich ist es Liebe. Sie verbringen viele Treffen miteinander, fühlen sich nicht zueinander hingezogen und sind gute Freunde. Sie lernen die Macken des Anderen kennen, Stärken, Schwächen und wissen genau, womit die Person in der Vergangenheit zu kämpfen hatte. Möglicherweise haben Sie auch die letzte Beziehung Ihres Freundes oder Ihrer Freundin erlebt und Ihnen ist bewusst, wo die Verletzungen der gescheiterten Partnerschaft liegen. Sie sind immer füreinander da. Und dann ist da auf einmal dieser gemütliche Filmabend, Sie reden und lachen und stellen fest, dass da doch der ein oder andere Funke zwischen Ihnen umherspringt – so wird aus dem Abend als Freunde doch plötzlich ein Date.

Wann wird aus einem Date eine Beziehung?

Es kann nach drei Treffen sein, nach drei Wochen oder nach drei Monaten – ob und wann Sie sich dazu entscheiden, aus dem unverbindlichen Dating eine Beziehung zu machen, liegt ganz bei Ihnen. Sie müssen nichts überstürzen, sollten sich jedoch auch nicht ausnutzen lassen, denn manche Menschen lieben die Unverbindlichkeit. Wichtig ist, dass Sie beide sich Ihrer Gefühle bewusst sind und keinesfalls eine Beziehung eingehen, nur um den Anderen nicht zu verletzen. Wenn Sie sich wirklich verlieben und Ihre Zukunft mit Ihrem Dating-Partner sehen, wird es an der Zeit, eine offizielle Beziehung einzugehen, treu, loyal und ehrlich miteinander umzugehen. Für romantische Dates können Sie sich natürlich weiterhin verabreden – sollten Sie sogar, denn so halten Sie die Schmetterlinge im Bauch lebendig.